Hotel Barri Gòtic Barcelona

| 3 Sterne Hotel in Ciutat Vella in Barcelona nähe Barrio Gòtico

Hotel Gaudì
Hotel Gaudì
Sind Sie ein Nozio Traveller?

Sind Sie ein Nozio Traveller?
Nutzen Sie Ihre persönlichen Extra-Rabatte >

Sonderangebote >

  • Hotel Gaudì
  • Hotel Gaudì
  • Hotel Gaudì
  • Hotel Gaudì

Mit dem Zug

Wenn Sie beim Bahnhof Sants angekommen sind, nehmen Sie die grüne U-Bahn-Linie (L3) und steigen Sie bei der Haltestelle "Liceu" aus. Verlassen Sie die U-Bahn-Station bei der Rambla und gehen Sie 200 Meter in Richtung Meer. Anschließend biegen Sie nach rechts in die Carrer Nou de la Rambla ein, wo sie kurz darauf auf der rechten Seite das Hotel Gaudí finden. Alternativ dazu können Sie auch ein Taxi nehmen; die Entfernung beträgt nur 3 Kilometer.

Vom Flughafen

Der Flughafen Barcelona El Prat ist 12 Kilometer entfernt.

Um das Hotel Gaudí zu erreichen, nehmen Sie den Zug, der vom Flughafen (Terminal 2) zum Bahnhof Passeig de Gràcia fährt. Wenn Sie beim Bahnhof Passeig de Gràcia angekommen sind, nehmen Sie die grüne U-Bahn-Linie (Metro L3) und steigen Sie bei der Haltestelle "Liceu" aus. Verlassen Sie die U-Bahn-Station bei der Rambla und gehen Sie 250 Meter in Richtung Meer. Anschließend biegen Sie nach rechts in die Carrer Nou de la Rambla ein, wo sie kurz darauf auf der rechten Seite das Hotel Gaudí finden.

Alternativ dazu können Sie auch die Autobusse nehmen, die vom Flughafen zur Plaça Catalunya fahren. Wenn Sie auf dem Platz angekommen sind, können Sie entweder ein Taxi nehmen oder die Rambla ca. 1 km entlangspazieren, bis Sie die Carrer Nou de la Rambla erreichen, wo sich auch das Hotel Gaudí befindet.

Ein Taxi vom Flughafen kostet 35 €

 

Mit dem Auto

Folgen Sie aus allen Richtungen kommend der Beschilderung zur Straße B-10 "Ronda del Litoral", die sich entlang der Küste erstreckt. Wenn Sie von Frankreich kommen, nehmen Sie die Ausfahrt 21 "Ciutat Vella", überqueren Sie den Kreisverkehr auf der Plaça de la Carbonera und halten Sie sich rechts, bis diese Straße in die Avinguda del Paral-lel mündet. Biegen Sie nach ca. 500 Metern nach rechts in die Carrer Nou de la Rambla ein und fahren Sie 500 Meter auf dieser Straße weiter. Zu Ihrer Linken sehen sie nun das Hotel Gaudí. Wenn Sie von Madrid oder Valencia kommen, nehmen Sie die Ausfahrt 21 "Ciutat Vella". Sie befinden sich nun auf der Straße zum Kolumbus-Denkmal. 200 Meter bevor Sie dieses erreichen, überqueren Sie den Kreisverkehr auf der Plaza della Carbonera. Folgen Sie anschließend der Beschreibung des vorherigen Abschnitts.


Seine Werke sind allgegenwärtig und spiegeln die Seele einer Stadt wider, die sich in ständiger Entwicklung befindet und in der Lage ist, die ungewöhnlichsten Formen anzunehmen und lebhafte Emotionen hervorzurufen, mit denen Antoni Gaudí und der Modernismus die Lehren des Jugendstils interpretierten. Casa Batlló, La Pedrera, die Gebäude des Passeig de Gracia, die unvollendete Sagrada Família, der Parc Güell und der Palau Güell sind nur einige Beispiele eines unvergleichlichen und bis dato unerreichten Künstlers.


Lage

Das Hotel Gaudí befindet sich gegenüber dem modernistischen Gebäude Palau Güell, einem der faszinierendsten Bauwerke der Stadt, das vom genialen Antoni Gaudí als Residenz für seinen Mäzen, den Grafen Güell, konzipiert wurde, und ist nur wenige Meter von der belebten Rambla, der pulsierenden Lebensader von Barcelona, entfernt.

Entlang der Fußgängerzone der Rambla erreicht man das Gran Teatre del Liceu – das bedeutendste Opernhaus der Stadt – und den antiken Mercado de la Boqueria – eine Fläche von über 2.000 m² mit Marktständen, an denen erlesene Lebensmittel angeboten werden. Dieser Markt wurde vor kurzem als bester Markt der Welt ausgezeichnet.

In unmittelbarer Nähe kann das außergewöhnliche Barock-Gebäude Palau de la Verreina bewundert werden, das einige der bedeutendsten Ausstellungen zeitgenössischer Kunst beherbergt. Im Erdgeschoß gibt ein Informationszentrum den Besuchern Auskunft über Events und Aufführungen in der Stadt.

Entlang schmaler mittelalterlicher Gassen strömen jeden Tag Tausende von Touristen, Geschäftsleuten, Handwerkern und Bettlern durch das Stadtviertel Barrio Gòtic, das reich an Restaurants, Geschäften und Kirchen ist: z. B. die wunderschöne gotische Kathedrale von Barcelona oder die berühmte Kirche Santa Maria del Pi.

Die antike römische Stadtmauer, die den Barrio Gótico umgibt, umschließt den Römischen Augustustempel und die außergewöhnliche Plaça del Rey mit dem mittelalterlichen Palacio Real (Königspalast), der das Museo d’Història de la Ciudad (MHCB) (Historisches Stadtmuseum) beherbergt. Der nahe gelegene Palau de la Generalitat hingegen ist der mittelalterliche Regierungssitz der Autonomen Region Katalonien.

Weiter in Richtung Süden gehend überquert man La Ribera, wo sich die Kirche Santa Maria del Mar und das Picasso-Museum befinden, ehe man Port Veil erreicht, wo man sich im Einkaufszentrum Maremàgnum und im riesigen Aquarium vergnügen kann. Ein paar Meter weiter trifft man auf die Barceloneta, ein altes Fischerviertel, das heute als Strand mit Restaurants und Bars, die bis zum Morgengrauen geöffnet haben, genutzt wird.



Mitglied von:   Empfohlen von   Dienste:   Social:   Hotel Gaudì
nozio    petitfute            
Nou de la Rambla, 12 ES-08001 Barcelona, Spanien
Tel. 0034.93.3179032 Fax 0034.93.4122636
Registre de Turisme de Catalunya: HB-001927
reservas@hotelgaudibarcelona.com
Hotel Gaudì © 2000-2014 - Copyright/IP Policy - Fatto da: Nozio Business